Follow

Es spricht Vieles für die Verhältnismäßigkeit des Eingriffs in Art. 38 I GG durch das brandenburgische Parité-Gesetz. Denn es schränkt allein die Freiheit über den Modus der Reihenfolge bei der Listenwahl zu entscheiden ein und nicht die über die Bewerber*innen.

Sign in to participate in the conversation
legal.social

Legal.social is the Mastodon instance for legal debate.

Run by (but not only for) legal professionals.

May the best argument win.