Show more

Keine Ahnung, was an dem kommenden Lockdown "light" sein soll.

"mit Motörhead oder Black Sabbath auf höchster Lautstärke"

Seufz, Klischee-Alarm² 🙄 (Jede halbwegs ernstzunehmende Person mit Mental Health Issues schafft es zu oder )

Spaß beiseite: Get help! Open up to close friends!

zeit.de/arbeit/2020-10/pychisc

Gesellschaften ändern ihre Meinung; Menschen eher nicht. Entscheidend für Wertewandel ist allein der demografische Wandel. Statt sich mit den Alten vergeblich abzumühen, muss die eigene Überzeugung gestärkt werden, und die der apathischen Gleichaltrigen.

deutschlandfunkkultur.de/mehrh

Transparenzhinweis. Nach vielen Monaten des Abwägens bin ich Anfang Oktober bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN ausgetreten.

Der Weg zeigt Richtung "Mitte" und Schwarz/Grün. Diesen Weg kann ich nicht mitgehen. Der Abschied war daher für mich letztlich zwingend.

malteengeler.de/kurzinfo/

Facebook, Google, etc., are never going to change – they’re financially successful because of their toxic business model. Just like Big Tobacco is still Big Tobacco and Big Oil is still Big Oil, Big Tech will remain Big Tech.

Regulate the crap out of them and invest in Small Tech.

Einklagen kann man in Deutschland nur, worauf das Gesetz auch ein Recht verleiht. Urteile sind das Ergebnis neutraler Rechtsanwendung. Die Annahme, die Justiz könne, dürfe oder würde berücksichtigen, ob ein Anliegen "egoistisch" ist, ist irritierend.

Vertritt eigentlich irgendwer, dass Art. 26 Abs. 3 DSGVO ("Haftung" im Aussenverhältnis trotz Vereinbarung nach Art. 1) NICHT bei interner Aufgabenverteilung durch mitgliedstaatliches Recht gilt?

(Der Wortlaut spricht ja nur von "Vereinbarung/Arrangement".)

Hey Tootverse 👋

jetzt wo @bfdi auf Mastodon ist, gibt es unter social.bund.de/terms auch ein "amtliches Muster" für die Datenschutzerklärung hier auf Mastodon. Werde mal die Tage die Hinweise von Legal.Social abgleichen.

@Gargron hat damit vielleicht Anreiz, ein entsprechendes Muster aufzunehmen 😌

Auch das Team Öffentlichkeitsarbeit heißt Sie herzlich willkommen auf dem offiziellen Account des BfDI. Wir werden Sie zukünftig mit aktuellen Informationen rund um den BfDI und die Themen Datenschutz und Informationsfreiheit versorgen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen. / ÖA

"[Trumps] appeals this week, as he trailed badly in the polls and was desperate to turn the national conversation away from the coronavirus, were so blatant that one had to look to authoritarian nations to make comparisons."

nytimes.com/2020/10/10/us/poli

The first #ResidentEvil Movie wasn't that bad actually. I even like the second and - on a good day - the third one. But I am absolutely down for a #reboot that captures the atmosphere of the first games.

gamestar.de/artikel/resident-e

"Sinneswandel", "Positionswechsel", "Druck nachgegeben", "Der EuGH erfüllt Forderungen der Polizei"...

Diese Formulierungen von @Chr_Rath@twitter.com erscheinen mir weiterhin treffend. Die VDS ist nicht tot, sie scheint vielmehr langsam wiederbelebt zu werden.

taz.de/Urteil-zur-Vorratsdaten

Der Druck in der ordentlichen Gerichtsbarkeit ist enorm. Als Berufanfängerin so einen Strafprozeß vor Augen zu haben, ist hart. Ein eigenbestimmtes Ausscheiden ist nachvollziehbar und nicht selten. Ich wünsche der ehemaligen Kollegin alles Gute 👇

lto.de/recht/justiz/j/lg-hagen

"Deep down, we know the primary exacerbator of burnout isn’t really email, or Instagram, or a constant stream of news alerts. It’s the continuous failure to reach the impossible expectations we’ve set for ourselves."

wired.com/story/how-work-becam

Die Haltung von @maxschrems@twitter.com zur Nutzung datenschutzwidriger Dienste ist mir sympathisch:

"Wenn im Supermarkt die Hälfte der Produkte ranzig ist, ist die Lösung ja auch nicht, dass ich nicht mehr esse, sondern dass die ihre Kühlkette in Ordnung bringen."

nzz.ch/pro-global/facebook-sch

Good news everyone: Legal.Social läuft jetzt aus Mastodon 3.2.0

Fröhliches Weiter-Tooten 🐘

Was macht man dieser Tage eigentlich mit Leuten, die sich selbst als "überzeugte Europäer" betiteln?

"Faschismus ist keine Skala, in der man sich zwischen 0 und 10 verortet. Wer nicht antifaschistisch ist, ist profaschistisch. Das ist kein totalitäres Denken, sondern Logik."

taz.de/Haltung-zu-Rechten/!570

Wann ist es eigentlich verhältnismäßig, mit Tränengas auf Obdachlose zu schiessen?

Mir fällt die Antwort trotz zweier Staatsexamen ziemlich schwer 🤔

Show more
Legal.Social

Legal.Social is the Mastodon instance for legal debate.