@elottermann @bitsundbaeume_berlin Ganz genau. In dem Aufsatz ist das eine der Paralleln die ich ziehe. Super gesehen!

Wer Datenschutz und Gemeinwohl will, muss über Eingriffe in den Markt reden und sich von der Vorstellung lösen, es gehe beim Datenschutz nur um "Informationelle Selbstbestimmung".

Ausführlich dazu am Sonntag auf der @bitsundbaeume_berlin und heute als Vorgeschmack im Tagesspiegel 👇

background.tagesspiegel.de/dig

Demokratie reduzieren auf das technische Verfahren zur Mehrheitsbestimmung. Ohne materiellen Gehalt. Dieses Privileg hat ein Matthias.

Can anybody tell me why the @EU_EDPB@twitter.com guidelines on consent (05/2020) are referring at no point to their guidelines on Art. 6Ib (02/2019) even not where "necessary" contractual processing is the very issue? 🤔

Schon merkwürdig, dass nach wie vor Menschen in großen Medien eine Plattform bekommen, die einen Linksruck der Gesellschaft beklagen, während Rechte & Rechtsextreme & Rechtspopulisten an immer mehr Regierungen in EU-Staaten beteiligt sind. 🤨

"Wer es durch ein Auswahlverfahren an die Spitze geschafft hat und es selbst praktiziert, mag die eigene Karriere selbst als Beleg für die Güte des Systems sehen."

Das Problem der Richter*innenauswahl und -beförderung in einem Satz.

sueddeutsche.de/politik/justiz

Eine digitalisierte rassistische, sexistische und klassistische Gesellschaft ist immer noch eine rassistische, sexistische und klassistische Gesellschaft.

Erstrebenswert ist "Digitalisierung" nur als Teil eines gesellschaftlichen Wandels, der diese Zustände überwindet.

@tante Please let me in in on some of your upcoming ICOs, yes? *twinkly smiley*

"there are major forces that will make [...] the market economy generate too much data."

Wikimedia ist ja leider nicht hier, deswegen hab ich die Grafik von Twitter hier rübergeholt.

Gesagt habe ich das letzte Woche beim Gespräch über feministische Digitalpolitik, organisiert von Wikimedia.

Zu hören hier deutschlandfunkkultur.de/brauc

Was @echo_pbreyer sagt:

"Der EU-Gerichtshof hat auf massiven Druck überwachungswütiger Regierungen eine IP-Vorratsdatenspeicherung im Internet nicht beanstandet."

patrick-breyer.de/urteil-zur-v

Wer wissen will, was Blockchain mit der Unterwerfung des digitalen Körpers unter die kapitalistische Verwertungslogik zu tun hat, kommt am Sonntag um 16.30 Uhr ins Mathegebäude V zu @bitsundbaeume_berlin.

Bis dann ✊🌿

bits-und-baeume.org/

"[Der Merge] verschiebt Ethereum und damit natürlich auch die auf dieser Blockchain laufenden Projekte aus der Spalte "komplett obszön" in die Spalte "soziotechnischer Mumpitz". Das ist definitiv besser, aber immer noch weit weg von gut."

golem.de/news/ethereum-merge-b

"OPVS CONTRA NATVRAM bestätigt das leider. Es ist ein Album vollgepackt mit Behemoth-Manierismen, mit Bombast, martialischem Gedröhne in Wort und Tat, und erschreckend blank, wenn es um gute Songs geht."

Fühle ich ... 😒

metal-hammer.de/reviews/behemo

Show older
Legal.Social

Legal.Social is the Mastodon instance for legal debate.