Solange mit personalisierter Werbung Geld zu verdienen ist, solange es den Werbedatenmarkt gibt, solange wird der Markt Geschäftsmodelle auf maximalen Datenzugang hin optimieren. Der Artikel von @SPIEGEL_Netz@twitter.com zeigt seine getriebene Kreativität dabei.

spiegel.de/netzwelt/netzpoliti

„If American women earned minimum wage for the unpaid work they do around the house and caring for relatives, they would have made $1.5 trillion. […] It exceeds the combined revenue of the 50 largest companies on Fortune Global 500 list.“

nytimes.com/interactive/2020/0

Habt ihr den neuesten Beschluss vom BVerwG bzgl eines Datingprofils einer Soldatin mitbekommen? Was für eine patriarchale, spießbürgerliche, konservative Suppe...

-> "Die Worte 'offene Beziehung auf der Suche nach Sex. All genders welcome' erwecken auch aus der Sicht eines verständigen Betrachters Zweifel an der erforderlichen charakterlichen Integrität, weswegen diese Formulierung durch einen Verweis als mildeste Disziplinarmaßahme beanstandet werden durfte."

bverwg.de/pm/2022/34

Wir sind dabei, eine Mastodon-Instanz für die Linksjugend ['solid] aufzubauen und suchen jemanden mit Grafiktalent, der oder die Lust hat, uns bei der visuellen Gestaltung des Themes zu helfen. Gerne Boost!

Vereinbarung mit dem US-Justizministerium: 150 Mio USD Strafe, weil Twitter 2FA Infos (Telefonnummer, Emailadresse) für personalisierte Werbung verwendet hat.

spiegel.de/netzwelt/web/twitte

Twitter zahlt wegen Verstoß gegen #Datenschutz 150 Millionen Dollar Geldstrafe

Für Zwei-Faktor-Authentifizierung #2FA hinterlegte Handynummern u E-Mail-Adressen wurden für personalisierte #Werbung verwendet

Das ist wirklich bitter: Wer persönliche Sicherheits-Daten zweckentfremdet untergräbt die #Sicherheit im Netz - u verliert das #Vertrauen seiner Kunden

spiegel.de/netzwelt/web/twitte

Alles an dieser Entscheidung des BVerwG atmet den Geist einer alten, toten Zeit. Nicht nur der Inhalt, der hetero-normative und patriachale Sexualmoral propagiert, sondern auch die Pressemitteilung:

Es ging um eine Kommandeurin.

bverwg.de/de/pm/2022/34

That time Saturn accidentally showed everyone how much space is wasted with cars.

@bkastl Danke WORDPRESS ganz WORDPRESS ok WORDPRESS long WORDPRESS day

Wenn das Büro vergisst, dem Veranstalter ein Foto zu schicken, gilt man gleich als Datenschutz-Dogmatiker :-)

@bkastl Hallo SORMAS mein SORMAS Name SORMAS ist SORMAS Bianca.

Vor einem Monat hat @tante über ua mit einem Crypto-Millionär diskutiert, der auf die Frage, ob er reich ist, mit "Definiere reich höhöhö" antwortet. Ich hätte da jemanden erwürgt. Tante micdropt ihn entspannt weg und prophezeit den Crash. Liebs!

youtube.com/watch?v=7tbGS8suvu

Ich sehe aktuelle wenige Denker:innen, die so präzise gesellschaftliche und technische Aspekte in Zusammenhang bringen und die schädlichen Auswüchse digitaler Projekte offen legen können wie @Lilith.

Der Beitrag zu ist Masterclass 😙👌

lilithwittmann.medium.com/mit-

Ich gestehe: Die neuen digitalen Gewährleistungs- und Verbraucher:innenrechte im BGB sind verdammt tricky. Umso dankbarer bin ich, dass @monoxyd und @thsch nun mit Kristin Schreiber nochmal alles durchgehen und erklären. Ich hab dazugelernt. Danke 💯🎧

rechtsbelehrung.com/105-digita

Show older
Legal.Social

Legal.Social is the Mastodon instance for legal debate.