Ich sehe, der deutsche Digitalerklärer Nr. 1 hat im Spiegel gerade seine Bewerbung für die Rolle als liberaler Thinktankchef gebloggt. Der Applaus der Datenwirtschaft dürfte ihm sicher sein. Dafür sorgt schon der herbeigeframte DDR-Schrecken.

Follow

Bestimmt wird jemand eine kluge Erwiderung schreiben (die ich gern retweete) ... aber interessiert die noch? Geht es noch um Debatte? Oder nur noch um Gefühl und Signaling?

· · Web · 1 · 1 · 0

Es ist eigentlich traurig. So viel gäbe es im Datenschutz zu thematisieren, zB die Intransparenz bei der Ämterbesetzung, die kaputten Vollzugsstrukturen und die nicht tot zu kriegende Anknüpfung an das Volkszählungsurteil. Was hätte eine Stimme mit Reichweite da leisten können...

@malteengeler so geht es mir (als interessiertem Fachfremdem) auch. Nach den zwei Recherchen von Zerforschung zu Gesundheitsapps und diesem Blind Proxy Dienstleister scheint es an vielerlei Basiswissen zu fehlen (auf allen Seiten).

Sign in to participate in the conversation
Legal.Social

Legal.Social is the Mastodon instance for legal debate.