Geplante „Chatkontrolle“ der Kommission aus Sicht des Datenschutzes – ein Thread nach erster Prüfung: Der Entwurf der Kommission ist nicht vereinbar mit unseren europäischen Werten und kollidiert mit geltendem Datenschutzrecht.

Ganz nett, aber: Das Problem bei WhatsApp ist NICHT, wie viele Menschen wie lange eine abgesendete Nachricht lesen können und auch nur zum Teil die Verschlüsselung gegenüber Dritten. Das echte Problem ist das Datenabgreifen durch WhatsApp und Facebook! tagesspiegel.de/gesellschaft/p

Mit der “ kannst du beliebig oft bei einchecken. Wer und wo du bist, kannst du völlig frei wählen. Das geht, weil die Luca App nicht sicher gebaut wurde.”😅

Wenn schon App zur Kontaktnachverfolgung, dann bitte . Ansteckung ist kein Witz
luci-app.de/

„Der HmbBfDI hat Anordnung erlassen, die Facebook Ireland verbietet, personenbezogene Daten von WhatsApp zu verarbeiten, soweit dies zu eigenen Zwecken erfolgt. Der sofortige Vollzug wurde angeordnet.“

Nächster Halt: § 80 Abs. 5 VwGO vor dem VG HH 🍿

datenschutz-hamburg.de//presse

fyi Es ist kein “Hass”, ist keine Lösung, dazu schlecht gemacht u teuer verkauft. Da Steuergelder ausgegeben wurden u Menschen unsicherer Technik ausgesetzt werden, darf d auch kritisiert werden. Woher kommt die Leichtgläubigkeit der Politik? @golem golem.de/sonstiges/zustimmung/

Ein kluger Vorschlag: Schenkt den Schulerïnnen Zeit.
Warum die Verlängerung des Schuljahres um 2x6 Monate Sinn macht.
@DIEZEIT

Erinnerung: Auch für den digitalen ist eine erforderlich. Das ist keine Formalie, sondern wichtiger Baustein für funktionale Umsetzung rechtl Anforderungen zum Schutz dBetroffenern. Gilt auch für Nutzung dPasses zwecks Zugang u Kontrolle;) cr-online.de/blog/2020/05/14/k

Legal.Social

Legal.Social is the Mastodon instance for legal debate.